Agrargewerbe intern

Die VdAW Mitgliederzeitschrift “Agrargewerbe intern” erscheint aktuell quartalsweise mit den wechselnden Fachbereichen “Saft und Wein” sowie “Landhandel und Mühlen”. Nach dem Wegfall der landwirtschaftlichen Wochenzeitung “Landpost” ist der Verband bestrebt, seine Mitglieder nun noch gezielter mit Informationen aus den einzelnen Fachbereichen zu versorgen.

Kurzcharakteristik

Mit fundierten Fachartikeln und Kurznachrichten informiert das Magazin die Leser gezielt über Fördermöglichkeiten, Technik- und Branchenneuheiten, Qualitätsmanagement sowie politische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Belange der jeweiligen Fachbereiche. Ferner beinhaltet die Publikation Meldungen rund um das Verbandsgeschehen, Weiterbildungsangebote, Termin- und Messehinweise sowie Anzeigen. „Agrargewerbe intern“ ist ein Werbeträger, der ohne Streuverluste eine klar umrissene, gewerbetreibende Zielgruppe anspricht.

Verbreitung

„Agrargewerbe intern“ ist ein Mitgliedermagazin des Verbandes der Agrargeweblichen Wirtschaft (VdAW) e.V. Der VdAW betreut ein jährliches Investitionsvolumen von 30 bis 50 Mio. Euro. Den Verbandsmitgliedern der entsprechenden Fachbereiche sowie den Mitgliedern der Erzeugergemeinschaften (EZG) wird das Magazin postalisch zugestellt. Ferner haben sämtliche rund 1.500 Mitglieder des VdAW e.V. im Mitgliederbereich unter www.vdaw.de Zugriff auf das Magazin in digitaler Form. Der Bezugspreis ist in den Mitgliedsbeiträgen enthalten.

Bitte beachten Sie die Mediadaten unter den entsprechenden Rubriken.
Nähere Informationen über den VdAW und seine Mitglieder finden Sie unter www.vdaw.de.